Inhalt überspringen

Dienstplanmodul / Personaleinsatzplanung

Dienstplan (kleine Ansicht)
Das ideale Instrument, um die Dienstzeiten und Abwesenheiten der Mitarbeiter optimal zu planen.
Pro Mitarbeiter oder Qualifikationsgruppe lassen sich Stundensätze hinterlegen. Dies ermöglicht die Grobkalkulation von bereits erstellten Planungsszenarien, um eine Kostenoptimierung zu erreichen.
In Verbindung mit der Ist-Zeiterfassung besteht die Möglichkeit, jederzeit einen Soll-Ist-Vergleich durchzuführen. Selbstverständlich ist es auch möglich, die Lohnabrechnung über die Dienstplanzeiten durchzuführen.

 

Leistungsmerkmale

  • Vorgabe von Dienstzeiten über grafische Oberfläche mittels "Drag and Drop" auf vordisponierte Orte mit automatischer Übernahme der Daten (Dienstbeginn- und ende, Kostenträger, Kostenstelle, Tätigkeit)
  • Erfassung von Zulagen und Nebengebühren kostenträger- und kostenstellenbezogen
  • Grafische Kopiermöglichkeit von Diensten und Dienstzeiten
  • Grafische Verschiebung von Dienstzeiten, Dienstteilung
  • Gruppeneinteilung nach Tätigkeitsgruppen oder mitarbeiterbezogen
  • Ressourcenverwaltung
  • Bedarfsorientierte Verplanung der Mitarbeiter mit Anzeige der erforderlichen Ressourcen
  • Kostenträgerplanung mit Mitarbeitervorgaben (wie viele Mitarbeiter welcher Qualifikation für welchen Vorgang)
  • Szenarien mit Vorkalkulation auf Basis der vorgegebenen Kostenträgerplanung
  • Dienstplanausdruck, Vor- u. Nachkalkulation
  • Soll-Ist-Vergleich (nur in Kombination mit Ist-Zeiterfassung)